Modul: Betriebliche Informationssysteme

Leistungskontrollen/Prüfungen:

Hausarbeit und Präsentation

Lehrveranstaltungen/Modulelemente:

Betriebliche Informationssysteme (3 CP / 2 SWS)

Arbeitsaufwand:

90 Arbeitsstunden; davon entfallen ca. 15 Arbeitsstunden auf das Präsenzstudium (Einführende Vorlesung und Präsentation der Fallstudien) und ca. 75 Arbeitsstunden auf das Eigenstudium (selbstständiges Bearbeiten der Fallstudien, Gruppenarbeit).

Lernziele/Kompetenzen:

Die Studierenden werden in der Lage sein:

  • betriebliche Informationssysteme zu identifizieren und zu klassifizieren in operative Systeme, Führungssysteme, Systeme zum elektronischen Informationsaustausch, Querschnittssysteme und ERP-Systeme
  • den Einsatz betrieblicher Informationssysteme kritisch zu bewerten (Kosten / Nutzen / Sicherheit)
  • Entwicklungstendenzen betrieblicher Informationssysteme selbständig zu erarbeiten und zu präsentieren
  • Präsentationen erfolgen im AV-Raum des Medienzentrums, werden gefilmt und den Studierenden auf CD mitgegeben

Inhalt:

  • Definition und Klassifizierung betrieblicher Informationssysteme
  • Anforderungen und Ziele betrieblicher Informationssysteme
  • Typische Bedrohungen für betriebliche Informationssysteme
  • Entwicklungstendenzen betrieblicher Informationssysteme in den Bereichen Beschaffung, Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen, Vertrieb und Marketing, Logistik
  • Web 2.0, Cloud Computing

Unterrichtssprache:

Deutsch

Anmeldung:

keine Anmeldung erforderlich