WANN schreibe ich WELCHE Prüfung?

Liebe Studierende,

in untenstehender Übersicht finden Sie Informationen zum Thema “Wann schreibe ich welche Prüfung?”.

Die Übersicht dient der vereinfachten Darstellung der wichtigsten Regelungen zu den Prüfungsterminen, da diesbezüglich aufgrund der Vielzahl der Studiengänge und Prüfungsordnungen in der Vergangenheit Verwirrung bestand. Sie entbindet Sie jedoch nicht von Ihrer Pflicht, sich eigenständig anhand der gültigen Prüfungs- und Studienordnung zu Ihrem Studiengang über Ihre Rechte und Pflichten zu informieren. Die Übersicht ist kein vollständiger Überblick über alle Regeln. Bitte machen Sie sich insbesondere mit den „Regeln im Krankheitsfall“ und weiteren wichtigen Regeln, die Sie auf unseren entsprechenden Internetseiten und im Glaskasten finden, vertraut.

Wann schreibe ich welche Prüfung?

Weitere Hinweise

Aufgrund der aktuellen Anfragen in diesem Anmeldezeitraum (WS 10/11), die nicht explizit in den Prüfungsordnungen geregelt sind, wurde mit Prof. Loos Folgendes besprochen:

  1. Die Anmeldung zu den BA-/Master-Seminaren ist verbindlich, d.h. es kann nicht wie im Diplom mal ebenso abgesprungen oder umgemeldet werden.
  2. Gibt ein Teilnehmer sein Thema innerhalb der Wochenfrist zurück, ist es den Lehrstühlen   freigestellt, ob er ihm/ihr direkt ein neues Thema zuteilt – es besteht jedoch keinerlei  Verpflichtung dahingehend! Notfalls muss der Student ein Semester warten.

Fremdsprachen für Wirtschaftswissenschaftler

 

Neuerung im Wahlbereich des Bachelor-Studienganges

Wirtschaft und Recht

 Gemäß des Beschlusses des Vorsitzenden des Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungssekretariates vom 9. Juni 2010 ist es nun auch Studierenden des Bachelor-Studiengangs „Wirtschaft und Recht“ (PO 2005 & PO 2008) möglich, alle Veranstaltungen der Bereiche „Schlüsselkompetenzen“ und „Fremdsprachen für Wirtschaftswissenschaftler im Wahlbereich (§17 Abs. 5, der jeweiligen PO) einzubringen.

!Achtung! Nicht alle Sprachscheine des Sprachenzentrums, nur die, die bei uns im VVZ explizit als Fremdsprachen für WiWis ausgewiesen werden!