Frau Wenz

Sachgebiet: Sekretariat, Zeugnisse

Frau Wenz ist mit Sekretariatsaufgaben betraut und betreut zusätzlich den Bereich Zeugnisserstellung. Sie unterstützt Frau Ambos in der Abwicklung der Klausuren und ist Ansprechpartnerin für Archivierungsfragen.

Kontakt:
Telefon: +49 (681) 302 – 2138

E-Mail: d.wenz@wiwipa.uni-saarland.de

Anschrift:
Universität des Saarlandes
Wirtschaftswissenschaftliches Prüfungssekretariat
Campus B4 1, EG Raum 0.10.3
66123 Saarbrücken

 

Versand des Zeugnisses

Für Bachelor- und Masterstudenten:

Bitte schicken Sie eine Mail an D.Wenz@wiwipa.uni-saarland.de, wenn Sie die erforderlichen Prüfungsleistungen haben, die zum Abschluss benötigt werden. (immer die Matr. Nr. angeben)

Prüfen Sie auch, ob die aktuelle Anschrift zum Versand von Dokumenten in den Studentendaten hinterlegt ist.

Ändern Sie bei Umzug die Anschrift im LSF (Studentendaten). Teilen Sie eine Adressänderung bitte umgehend dem Prüfungssekretariat per Mail an D.Wenz@wiwipa.uni-saarland.de mit.

Masterstudenten werden gebeten, sich rechtzeitig zu melden, wenn sie einen Schwerpunkt auf dem Masterzeugnis wünschen. Mail an D.Wenz@wiwipa.uni-saarland.de

Herr Klein

Sachgebiet: Bachelor- und Masterarbeiten

Herr Klein ist verantwortlich für die Bereiche Bachelor- und Masterarbeiten.  Weiterhin ist er zuständig für Fragen rund um die Organisation und Abwicklung der Abschlussarbeiten.

Abschlussarbeiten (Bachelor/Master-Arbeiten) werden bei ihm schriftlich angemeldet und abgegeben. Ebenso steht er natürlich auch bei Fragen um die Abschlussarbeiten zur Verfügung.

Sprechstunde: Montag, Dienstag, 14:00 – 15:00 Uhr und Mittwoch, 10:00 – 12:00 Uhr, sowie Donnerstag, 14:00-15:00 Uhr

Kontakt:
Telefon: +49 (681) 302 – 2138

E-Mail: m.klein@wiwipa.uni-saarland.de

Anschrift:
Universität des Saarlandes
Wirtschaftswissenschaftliches Prüfungssekretariat
Campus B4 1, Raum 0.10.3
66123 Saarbrücken

 

An-/Abmeldung

Die An-/Abmeldung zu den Prüfungen in der Abteilung Wirtschaftswissenschaft erfolgt über das Vipa (Anmeldeportal) für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (Diplom/Bachelor), den Studiengang Wirtschaftspädagogik (Diplom), Wirtschaftsinformatik (Bachelor/Master), Wirtschaft und Recht (Bachelor/Master), Angewandte Informatik, Historisch orientierte Kulturwissenschaften, Informatik,  Mathematik, Psychologie sowie für die Magisterfächer der Philosophischen Fakultäten mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Nebenfach.

Ausnahme:

Studierende, die nicht in den oben genannten Studiengängen immatrikuliert sind.

Diese müssen sich schriftlich mit dem Studierenden- und Personalausweis im Anmeldezeitraum während der Sprechstunden (Montag – Donnerstag von 14.00 – 15.00 Uhr) im Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungssekretariat anmelden.

Achtung:

Wer sich aus irgendwelchen Gründen (technische Probleme, eigene Krankheit, Krankheit eines Verwandten etc.) nicht innerhalb des Anmeldzeitraumes anmelden kann, muss dies dem Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsamt vor Fristablauf per Fax (+49 (0)681 302-4213) oder E-Mail (diplom@wiwipa.uni-saarland.de) mitteilen. Nur wenn diese Mitteilung innerhalb der Frist eingegangen ist, kann man sich in der Sprechstunde und auch nur dann schriftlich anmelden.

Danach sind definitiv keine An-/Abmeldungen mehr möglich!

Freiversuche (nur für BWL Diplom, Wipäd. alte PO) können gesetzt bzw. umgeändert werden bis zum Abmeldetermin.

Support-Desk

Der Support-Desk steht für technische Fragen rund um das Informations-System FlexNow2 und die Webseite des Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungssekretariates zur Verfügung.

Technische Anfragen und Hilferufe erreichen uns:

  • via E-Mail an vipaadmins@wiwi.uni-saarland.de
  • persönlich im Administrationsbüro: B4 1, 1. OG, Z. 1.48 zu den unten genannten Sprechstunden/Öffnungszeiten
  • telefonisch: +49 (681) 302 -  4126

Bitte beachten Sie auch unsere speziellen Öffnungzeiten während des Anmeldezeitraums.

allgemeine Öffnungszeiten:

Mo – Do 8:30 – 14:30 Uhr   außer Mittagspause
Fr 8:30 – 14:30 Uhr   außer Mittagspause

im Anmeldezeitraum:

ab der ersten Woche vor Beginn des Anmeldezeitraums bis zum Ende des Anmeldezeitraums:
Mo – Fr 9:00 -10:00 Uhr und 14:00 – 15:00 Uhr

* Die TAN-Listen werden von Fr. Kronenberger im Raum 0.08 ausgegeben (die Zeiten entnehmen Sie den Aushängen bzw. der Homepage).

Kontakt:

Telefon: +49 (681) 302 – 4126 (Hr. Werner)
E-Mail: vipaadmins@wiwi.uni-saarland.de

 

Anschrift:
Universität des Saarlandes
Computer-Center 2 der Abteilung Wirtschaftswissenschaft
Campus B4 1, Administrationsbüro des CIP-WIWI, 1. Obergeschoss, Raum 1.48
66123 Saarbrücken

 

 

Frau Ambos

Sachgebiet: Hauptstudium, 2. Studienabschnitt, Klausuren, Scheine (Diplom, Bachelor, Master)

Frau Ambos bearbeitet die Bereiche Hauptstudium bzw. 2. Studienabschnitt. Sie ist Ansprechpartnerin für Leistungsbescheinigungen, Anerkennung von Scheinen, Auslandsanerkennungen, Änderung von Vertiefungsfächern, Abschlusszeugnisse und Bescheinigungen und steht außerdem bei Fragen rund um Organisation und Abwicklung der Klausuren zur Verfügung.

Sprechstunde: Montag, Dienstag, Donnerstag 14:00 – 15:00 Uhr und Mittwoch, 10:00 – 12:00 Uhr

Kontakt:

Telefon: +49 (681)302 4271 oder 2138 (Sekretariat)

E-Mail: i.ambos@wiwipa.uni-saarland.de

Anschrift:
Universität des Saarlandes
Wirtschaftswissenschaftliches Prüfungssekretariat
Campus B4 1, Raum 0.10.2
66123 Saarbrücken

 

Ausgabetermine für das Thema der Abschlussarbeiten durch das Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungssekretariat

Monat Ausgabetermin für das Thema der Abschlussarbeiten
spätester
Anmeldetermin
Januar 2019 08.01.2019 13.12.2018
Februar 2019 05.02.2019
22.01.2019
März 2019
07.03.2019 21.02.2019
.
April 2018

02.04.2019

19.03.2019
Mai 2019 07.05.2019

12:00 Uhr

Saal 0.26

23.04.2019
Juni 2019 04.06.2019 21.05.2019
 .

 Juli 2019
02.07.2019 18.06.2019
 August 2019
06.08.2019 23.07.2019
 September 2019
03.09.2019 13.08.2019
 .
 Oktober 2019
01.10.2019 17.09.2019
 November 2019
05.11.2019 22.10.2019
 Dezember 2019
03.12.2019 19.11.2019
 .

Änderungen vorbehalten!

Anmeldung jeweils von Montag, Dienstag, 14:00 – 15:00 Uhr, und neu Mittwoch, 10:00 – 12:00 Uhr, sowie Donnerstag, 14:00 – 15:00 Uhr, im Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungssekretariat, Gebäude B4 1 Raum 0.10.3.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Klein, Tel.: 0681/302-2138.

Exmatrikulation

Für eine Exmatrikulation wenden Sie sich bitte direkt an das Studierendensekretariat.

Praktikum

Externes Praktikum

Der Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungsausschuss hat folgende Rahmenbedingungen festgelegt:

  • Das Praktikum muss fachbezogen bzw. einschlägig sein.
  • Das Praktikum hat eine Dauer von mindestens 4 Wochen im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre
  • Das Praktikum hat eine Dauer von 4 Wochen im Bachelorstudiengang Wirtschaft und Recht
  • Das Praktikum muss am Stück und sollte in Vollzeit (Angabe im Praktikumsvertrag) erbracht worden sein.
  • Das Praktikum kann alternativ auch in einer Dauer von (mindestens) 8 Wochen in Teilzeit erbracht werden.
  • Auch eine Werkstudententätigkeit kann als Praktikum angerechnet werden. Auch hier sind die entsprechenden Dokumente (Vertrag/Bericht) notwendig.
  • Der unterschriebene und abgestempelte Praktikumsvertrag und der Praktikumsbericht (ebenfalls unterschrieben und abgestempelt), welcher ausführlichen Aufschluss über den Inhalt der Tätigkeit geben soll, werden zentral beim Prüfungssekretariat eingereicht (jeweils Original und Kopie).
  • Der Praktikumsbericht soll einen Umfang von 2 – 5 Seiten nicht überschreiten.
  • Eine abgeschlossene kaufm. Berufsausbildung, die nicht länger als 10 Jahre zurückliegt, kann ebenfalls als “Externes Praktikum“ anerkannt werden. In diesem Fall benötigen wir das Abschlusszeugnis und die Urkunde (Gesellenbrief) der abgeschlossenen Berufsausbildung (jeweils Original und Kopie).
  • Eine Benotung des Praktikums erfolgt nicht.

Bescheinigung für den Arbeitgeber können hier erstellt werden: Auf der Seite der Koordinationsstelle Studium & Praxis der Universität finden Sie ein Formular, dass Sie bitte bereits ausgefüllt in der Sprechstunde zur Unterschrift vorlegen können.

Internes Praktikum

  • wird vom Lehrstuhl vergeben und betreut (6 CP)
  • Praktikumsschein zur Vorlage beim Prüfungssekretariat
  • wird der entsprechende Zeitaufwand (180 Stunden) und die Art der Tätigkeit vom Lehrstuhl bescheinigt, kann auch ein HIWI-Job als internes Praktikum anerkannt werden

Was tun im Krankheitsfall

Sie haben aus Krankheitsgründen eine Prüfung vorzeitig beendet. Gemäß den Richtlinien zur Anfertigung von Aufsichtsarbeiten hat somit der Nachweis der Erkrankung durch die Vorlage eines amtsärztlichen Attestes zu erfolgen.

Bitte beachten Sie: Für die neuen POs ab 2013 gilt §10 der jeweiligen für Sie gültigen Prüfungsordnung.

Näheres dazu finden Sie in unserem Hinweisblatt

Suchen Sie bitte umgehend nach Klausurabbruch einen Amtsarzt auf. Sollte der Amtsarzt nicht erreichbar sein, so kontaktieren Sie  einen Arzt, der dann Ihre Beschwerden zeitnah attestieren kann, da die Amtsärzte in der Regel ein fachärztliches Attest mit Diagnose als Grundlage ihrer Beurteilung voraussetzen, insbesondere wenn eine Konsultation nicht mehr am gleichen Tag erfolgen kann. (Bei stationärem Aufenthalt im Krankenhaus ist ein Krankenhaus-Attest ausreichend.) Der Amtsarzt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt und nicht erst nach der Genesung aufzusuchen, da in solchen Fällen bei Gesundheit oft keine rückwirkende Beurteilung und kein Attest ausgestellt werden kann.

Zuständig ist der Amtsarzt am Wohnsitz der/des Studierenden.

Gesundheitsamt
66424 Homburg
Am Forum 1
06841-104-0

66117 Saarbrücken
Stengelstr. 10-12 (Hansahaus)
0681-506-0

66740 Saarlouis
Choisyring 5
06831-444-700

66663 Merzig-Wadern
Hochwaldstr. 44
06861-80-420

66538 Neunkirchen
Lindenallee 13
06824-906-8828

Neunkirchen Landkreis
06824-9068828

66606 St. Wendel
Mommstr. 31
06851-801-0

1. Studienabschnitt BA Winfo:

Jede Prüfung darf 1x wiederholt werden. Drei Prüfungen dürfen 2x wiederholt werden.

Bei Krankheit ist ein ärztliches Attest erforderlich.

2. Studienabschnitt BA Winfo:

Krankheit im 1. Termin:  Attest

Bei einem Abbruch im Wiederholungstermin oder bei Nichtteilnahme am WDH-Termin ist ein amtsärztliches Attest erforderlich.

Regelung bei Abbruch einer Klausur im WDH.-Termin