Wirtschaftsgeografie, Soziologie, Wirtschafts- und Sozialgeschichte als 3. VF

Als fünftes Prüfungsfach bzw. drittes Vertiefungsfach kann grundsätzlich das Fach Wirtschaftsgeographie, Soziologie oder Wirtschafts- und Sozialgeschichte im Umfang von 8 Bonuspunkten gewählt werden. Bei der Wahl eines solchen Faches dürfen maximal diejenigen 4 Bonuspunkte, die auch als fachfremde Punkte erbracht werden können, zusätzlich hierfür genutzt werden. Die Obergrenze der in den genannten Fächern insgesamt einbringbaren Bonuspunkte beträgt somit 12 Bonuspunkte.