Zusätzliche Bonuspunkte von ausländischen Universitäten im VF

Der Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungsausschuss hat in seiner 20. Sitzung am 15. November 2000 folgenden Beschluss gefasst:
Leistungen, die an ausländischen Universitäten erbracht wurden, können als zusätzliche Bonuspunkte in ein Vertiefungsfach eingebracht werden, wenn die Mindestpunktzahl von acht Bonuspunkten bereits aus dem Lehrangebot der Fakultät oder aus äquivalenten Leistungen erbracht wurde, und der zuständige Fachvertreter die inhaltliche und wissenschaftliche Zugehörigkeit zu dem Vertiefungsfach bestätigt.