Klausurtermine im WS 2015/16

Klausurtermine Februar 2016 (Saaleinteilung)

KlausurtermineFebruar

Klausurtermine April 2016

KlausurtermineApril

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Ambos oder Herrn Theres.

Die Termine der philosophischen Klausuren erfragen Sie bitte an der Phil. Fakultät.

Die Termine der juristischen Klausuren entnehmen Sie bitte dem Aushang des Jurist. Prüfungsamtes.

Übergangsregelung zur Prüfungsanmeldung für Wirtschaftsinformatiker

Aufgrund der neuen Prüfungsordnung des Studienganges Informatik zählen nun sowohl die 1. als auch  die 2. Hauptklausur der betreffenden Module als getrennte Prüfungsversuche. Deswegen gelten für das WS 15/16 folgende Regelungen:

 Ihre Anmeldung zu einer Informatikprüfung im System zählt für einen der beiden Termine Ihrer Wahl.

Schreiben Sie beispielsweise die Hauptklausur mit, so werden Sie automatisch von der Nachklausur abgemeldet. Entsprechend gilt ihr Versuch im System für die Nachklausur, falls Sie an der Hauptklausur nicht teilnehmen. Der Abmeldezeitraum für diese Anmeldung läuft wie bisher bis zum 28. Januar 2016.

Möchten Sie an beiden Klausuren teilnehmen, so ist eine gesonderte schriftliche Anmeldung im Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungssekretariat erforderlich.

 Die entsprechende Anmeldung wird vom 01.03.16 – 15.03.16 im Rahmen der Sprechzeiten bei Fr. Ambos möglich sein.

Aushang Winfo 13.01.2016

Klausuranmeldung im WS 2015/16

Die ANmeldung zu Klausuren im WS 2015/16 erfolgt im Zeitraum vom:

10. November (8.00 Uhr) – 25. November 2015 (15.00 Uhr) ONLINE im FN2-Anwendungsportal

 

Weitere wichtige Informationen zur Prüfungsanmeldung im WS 2015/16 entnehmen Sie bitte HIER:

InfoKlausuranmeldung WS 2015-16

 

KlausurABmeldung:

Letzte Abmeldefrist: 28. Januar 2016 (12 Uhr)

 

WICHTIG:

Um das Online Angebot nutzen zu können, müssen Sie gültige Matrikelnummer, Passwort und TANs haben. Diese werden vom Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungssekretariat vergeben und sind nicht zu verwechseln mit den TANs, die Sie bei der Immatrikulation erhalten.

Die Ausgabe von TAN-Listen für das FN2-Anwendungsportal erfolgt unter Vorlage des Studierendenausweises oder Personalausweises ausschließlich Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 11:30 in Gebäude B4 1, Raum 0.08.

https://vipa.wiwi.uni-saarland.de/2014/11/07/ausgabe-von-tan-listen-fuer-das-fn2-anwendungsportal/

Aktualisierter Schwerpunkt “Informationsmanagement”

Beachten Sie bitte, dass bei dem im Masterstudiengang belegbaren Schwerpunkt “Informationsmanagement” Änderungen vorgenommen worden sind:

  1. Es entfallen die Veranstaltungen „Prozessorientierte Unternehmenssoftware“ und „Advanced Enterprise Systems“.
  2. Zudem zählt das Modul „Wirtschaftsinformatik II“ nicht mehr zur Orientierung „ERP“.

Eine Übersicht über die einzelnen Module des Schwerpunkts finden Sie unter: https://vipa.wiwi.uni-saarland.de/2012/09/10/schwerpunkte/

 

Informationsveranstaltungen zur Fortschrittskontrolle

Die beiden identischen Informationsveranstaltungen zum Thema Fortschrittskontrolle finden dieses Semester an folgenden Terminen statt:

Dienstag, 12.01.2016, 16:00-17:00 Uhr, Gebäude B4.1 HS 0.07

Donnerstag, 14.01.2016, 10:30 -11:30 Uhr, Gebäude B4.1 HS 0.19

Abschlussarbeitsthemen für Bachelorstudenten

Im WS 15/16 werden am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Management des Gesundheitswesens, erstmals Themen für Bachelorabschlussarbeiten angeboten:

http://www.uni-saarland.de/lehrstuhl/dietrich/lehre/abschlussarbeiten/bachelor-abschlussarbeiten.html

Freie Plätze bei der Schlüsselkompetenz “Corporate Responsibility – Unternehmensverantwortung kompakt”

Liebe Studenten! Für die Schlüsselkompetenz “Corporate Responsibility – Unternehmensverantwortung kompakt” (Dr. Anke Diederichsen, 3 CP) bestehen noch freie Kapazitäten. Beachten Sie bitte, dass wir für das SS 2016 nicht garantieren können, dass jeder interessierte Student auch die gewünschte Schlüsselkompetenz belegen kann. Nutzen Sie daher diese Gelegenheit.

Schlüsselkompetenz: Techniken des wissensch. Arbeitens (3 CP) im Wintersemester 2015/2016

Lernziele/Kompetenzen
Im Zentrum steht die für Bachelorstudenten essentielle Fähigkeit selbstständig, eine den wissenschaftlichen Standards entsprechende Seminar- oder Abschlussarbeit anzufertigen. Zu diesem Zweck soll diese Veranstaltung grundlegende Fähigkeiten der Literaturrecherche, der Gliederungserstellung, der Auswahl qualitativ hochwertiger Quellen sowie der Umsetzung verschiedener wissenschaftliche Zitationstechniken vermitteln. Ebenso soll ein Bewusstsein für die Problematik des Plagiats im wissenschaftlichen Kontext geschaffen werden. Darüber hinaus sollen Grundlagen einer optimalen Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse mit Hilfe moderner Präsentationstechniken vermittelt werden.
Neben einschlägiger Fachkompetenz werden Fähigkeiten im Bereich der Methoden-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz trainiert. Außerdem soll das Arbeiten in Gruppen durch das Erstellen eines wissenschaftlichen Kurzvortrags eingeübt werden.

Inhalte der Veranstaltung
I) Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
II) Literaturrecherche, Beschaffung und Beurteilung
III) Gliederungen von wissenschaftlichen Arbeiten
IV) Formale Aspekte der Manuskripterstellung
V) Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse
VI) Praktische Hinweise zur Manuskripterstellung und Präsentation
VII) Übungen zum wissenschaftlichen Arbeiten”
Die Veranstaltung findet dieses Jahr im Block statt.

Zeit und Ort

Montag (30.11.2015): 10:00 bis 14:00 Uhr, Gebäude B4 1 – Hörsaal 0.07

Montag (30.11.2015): .14:00 bis 16:00 Uhr, Gebäude B4 1 – Hörsaal 0.19

Dienstag (01.12.2015): 12:00 bis 18:00 Uhr, Gebäude B4 1 – Hörsaal 0.07

Weitere Informationen erhalten Sie hier (Lehrstuhl) und hier (Termine)!

Achtung! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (30 Plätze)!

Bitte beachten Sie, dass sich die Veranstaltung ausschließlich an Studenten der Bachelor-Studiengänge richtet.

Anmeldung: Dipl.-Volksw. Matti Znotka, matti.znotka(at)mdg.uni-saarland.de

Bitte geben Sie bei der Anmeldung neben Ihrem Namen und Vornamen auch Ihre Matrikelnummer, den Studiengang sowie das Fachsemester an.

ALLE PLÄTZE SIND BELEGT. SEHEN SIE DAHER BITTE VON WEITEREN ANMELDUNGEN AB!

Anmeldungen Spieltheorie im WS 2015/16

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung zur Veranstaltung “Spieltheorie” folgendes: Aushang Spieltheorie WS 2015/16

 

Schlüsselkompetenz “Corporate Responsibility – Unternehmensverantwortung Kompakt” (3 CP) im WS 2015/16

Lehrveranstaltung: Corporate Responsibility – Unternehmensverantwortung Kompakt
Zielgruppe: Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiengänge. Die Einbringbarkeit ist aus den Studiengangslisten der Bachelorstudiengänge erkennbar.
Teilnehmerzahl: Mind. 10, max. 30
Inhalte:

Unternehmen agieren in einem zunehmend komplexen und globalen Wirtschaftsgefüge, das die bewusste Auseinandersetzung mit vielfältigen, zum Teil konträren Stakeholder-Ansprüchen erfordert. Die sich hieraus ergebenden Handlungsoptionen müssen abgewogen und mit den Unternehmenszielen in Einklang gebracht werden. Dies auf eine systematische Art und Weise zu tun, ist der Anspruch eines professionellen CR-Managements.
Nach erfolgreicher Teilnahme an dem Kurs sind die Studierenden unter anderem in der Lage:

  • den Kontext und die Handlungsebenen der CR zu benennen
  • wesentliche CR-relevante Grundbegriffe und Konzepte zu verstehen, einzuordnen, zu erläutern und selbständig zu vertiefen
  • etablierte CR-Standards und Managementansätze zu benennen und zu vergleichen
  • CR-Anwendungsbeispiele sachlich zu erörtern
  • Werte und Leitsätze für das eigene wirtschaftliche Handeln zu formulieren

Die Studierenden erweitern ihre Methodenkompetenz, da sie ausgewählte Inhalte in geeigneter Weise medial aufbereiten und präsentieren.

Dozent: Dr. Anke Diederichsen

Prüfung: (unbenotete) Klausur

Umfang und Dauer:

3 Credit Points
Workload ist in Präsenz- und Eigenstudium zu erarbeiten.
5 Präsenztermine, jeweils montags:

  • 30.11.2015, 09:00-12:00 Uhr
  • 07.12.2015, 09:00-12:00 Uhr
  • 14.12.2015, 09:00-12:00 Uhr
  • 04.01.2016, 09:00-12:00 Uhr (inkl. Präsentation Mini-Referate)
  • 11.01.2016, 10:00-13:00 Uhr (inkl. Klausur)

Ort:

  • 30.11.2015 bis 04.01.2016: HS 0.06
  • 11.01.2016: HS 0.07

Anmeldung:

  • Per E-Mail unter Angabe der Matrikelnummer und des Studiengangs an: s.nitschke@wiwipa.uni-saarland.de
  • Bitte reichen Sie bei der Anmeldung einen aktuellen Leistungsnachweis mit ein.
  • Die Plätze werden nach dem Fortschritt im Studium vergeben.
  • Sofern Sie einen Platz erhalten haben, werden Sie nach dem Anmeldeschluss per E-Mail informiert.

Anmeldeschluss: 22. November 2015

Literatur: Wird in der Veranstaltung bekanntgegeben.