Informationsveranstaltungen für den Studienstart im Sommersemester 2017

An folgenden Terminen finden Informationsveranstaltungen für Studienanfänger/innen im Bereich Wirtschaftswissenschaften statt. Die Veranstaltungen beinhalten Tipps zum Studienstart und Prüfungsinformationen:

Termine Infoveranstaltungen Studienstart SS2017

KLAUSURANMELDUNG SS 2017

Die ANmeldung zu Klausuren im SS 2017 erfolgt im Zeitraum vom:

12. Mai (8.00 Uhr) – 29. Mai 2017 (15.00 Uhr) ONLINE im FN2-Anwendungsportal

 

Weitere wichtige Informationen zur Prüfungsanmeldung im SS 2017 entnehmen Sie bitte HIER:

InfoKlausuranmeldung SS 2017

 

Klausurabmeldung (online):

Klausurabmeldung für Prüfungen im August (online):
Abmeldefrist (bis spätestens) 13. Juli 2017 (12 Uhr).

Danach ist keine Abmeldung mehr möglich.

 

NEU !!!  Klausurabmeldung für Prüfungen im Oktober (online):
Abmeldefrist:  14.- 21. August 2017 (12 Uhr).

Danach ist keine Abmeldung mehr möglich.

WICHTIG:

Um das Online Angebot nutzen zu können, müssen Sie gültige Matrikelnummer, Passwort und TANs haben. Diese werden vom Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungssekretariat vergeben und sind nicht zu verwechseln mit den TANs, die Sie bei der Immatrikulation erhalten.

Die Ausgabe von TAN-Listen für das FN2-Anwendungsportal erfolgt unter Vorlage des Studierendenausweises oder Personalausweises ab dem 19.04.2017  ausschließlich Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 11:30 in Gebäude B4 1, Raum 0.08 (Frau Kronenberger).

Bei der Anmeldung zu den Grundvorlesungen der Informatik ist zu beachten, dass im FN2-Anwendungsportal zwischen 1. Haupttermin und 2. Haupttermin unterschieden wird.

 

Schlüsselkompetenz und Zertifikatskurs „Online-Marketing“ im SS 2017

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

im Sommersemester wird der Zertifikatskurs erstmals von bdvb, Fachschaft Wiwi und MTP organisiert.

Schwerpunkt der Veranstaltung: Visibility & Conversion im Online-Business.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, praxisorientierte Inhalte des Online-Marketing berufsvorbereitend näherzubringen. Dies erfolgt durch die kombinierte Vermittlung von theoretischen Grundlagen und darauf aufbauenden Praxisbeiträgen, von Unternehmen aus der Region. Dieses Angebot richtet sich an alle Interessierten, die das Online-Marketing kennenlernen wollen, vor allem unter Aspekten der praxisorientierten Anwendung.

 

Gliederung der Veranstaltung

  • Teil 1: Modelle des stationären – und Online-Handels
  • Teil 2: (Technische) Grundlagen des Internets
  • Teil 3: Suchmaschinenmarketing (Praxisvortrag)
  • Teil 4: Conversion-Optimierung (Praxisvortrag)
  • Teil 5: eCustomer-Relationship-Management (Praxisvortrag)

 

Ort und Zeit

  • Eine Vorlesung pro Teil (Wochenturnus)
  • Genaue Terminplanung wird rechtzeitig bekanntgegeben (Zeitraum: Anfang Mai bis Mitte Juni)

 

Die Ringvorlesung ist in folgenden Studiengängen als Schlüsselkompetenz einbringbar:

  • Bachelor BWL: 3 CP im Bereich Schlüsselkompetenzen
  • Bachelor WuR: 3 CP im Bereich Schlüsselkompetenzen
  • Bachelor WiPäd: 3 CP im Bereich Schlüsselkompetenzen
  • Bachelor Winfo: 3 CP im Bereich Schlüsselkompetenzen

Anmeldung ab 24.04.2017 über schluesselkompetenz@fachschaft-wiwi.de

(Die Teilnehmerzahl der Zertifizierung ist limitiert)

Einführungsveranstaltung für Studienanfänger Wirtschaftsinformatik

Am Dienstag, 18.04.2017, findet um 16:30 Uhr im Gebäude D3 2 (DFKI), Raum Reuse (HG -2.17) eine Informationsveranstaltung für Studienanfänger im Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik statt.

Klausurtermine im WS 2016/17

Klausurtermine Februar/März 2017 – Saaleinteilung:

Klausurtermine

Klausurtermine April 2017 – Saaleinteilung:

Klausurtermine

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Ambos oder Herrn Theres.

Die Termine der philosophischen Klausuren erfragen Sie bitte an der Phil. Fakultät.

Die Termine der juristischen Klausuren entnehmen Sie bitte dem Aushang des Jurist. Prüfungsamtes.

Informationsveranstaltungen zur Fortschrittskontrolle

Die beiden identischen Informationsveranstaltungen zum Thema Fortschrittskontrolle finden dieses Semester an folgenden Terminen statt:

Do, 26.01.2017, 14:00 Uhr (s.t.) – ca. 15:15 Uhr, Geb. B4.1, HS 0.23

Mo, 30.01.2017, 14:00 Uhr (s.t.) – ca. 15:15 Uhr, Geb. B4.1, HS 0.23

Schlüsselkompetenz: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und die empirische Forschung (3 CP)

Im Wintersemester 2016/17 bietet der Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement die Schlüsselkompetenz “Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und die empirische Forschung” an.

Inhaltsüberblick:
  1. Wissenschaftliches Arbeiten
  2. Erkenntnistheorie
  3. Grundlagen zur empirischen Forschung
  4. Empirische Forschungsansätze und -formen
  5. Operationalisierung in der empirischen Forschung
  6. Kausalität, Grundgesamtheit und Stichprobe
  7. Datenauswertung mit multivariaten Verfahren
  8. Gruppenarbeit

Für das erfolgreiche Bestehen des Kurses müssen die Studenten eine Hausarbeit schreiben. Im Rahmen der Hausarbeit ist es die primäre Aufgabe, eine bestehende wirtschaftswissenschaftliche Theorie kurz zu umreißen, um im Anschluss ein Untersuchungsdesign zur Überprüfung einer abgeleiteten Forschungsfrage aus dieser Theorie zu entwickeln. Außer der Datensammlung sollen sämtliche Schritte innerhalb eines kurzen Aufsatzes vorgestellt und diskutiert werden.

Gruppe 1:
  • Termine: 05.12.2016 / 12.12.2016 / 14.12.2016
  • Zeit: 05.12.2016 12:00 – 16:00 Uhr / 12.+14.12.2016 10:00 – 16:00 Uhr
  • Räume:
    • Gebäude B4 1 – Seminarraum 0.26 (05.12. ganztägig, 12.12. 13-16 Uhr)
    • Gebäude B4 1 – Hörsaal 0.04 (12.12. 10-13 Uhr, 14.12. 14-16 Uhr)
    • Gebäude B4 1 – Seminarraum 0.05 (14.12. 10-14 Uhr)
  • Ansprechpartner: Jan F. Killmer
  • Anmeldung: Anmeldung zu diesem Kurs erfolgt via E-Mail an jan.killmer@uni-saarland.de 
  • Bewerbungsfrist: Montag, den 28.11.2016
  • Teilnehmerzahl: begrenzt
Gruppe 2:
  • Termine: 13.03.2017 / 20.03.2017 / 21.03.2017
  • Zeit: 13.03.2017 12:00 – 16:00 Uhr / 20.+21.03.2017 10:00 – 16:00 Uhr
  • Räume:
    • Gebäude B4 1 – Seminarraum 0.05
  • Ansprechpartner: Benedikt Schnellbächer
  • Anmeldung: Anmeldung zu diesem Kurs erfolgt via E-Mail an benedikt.schnellbaecher@uni-saarland.de 
  • Bewerbungsfrist: Montag, den 27.02.2017
  • Teilnehmerzahl: begrenzt

Weitere Informationen können Sie hier entnehmen.

Schlüsselkompetenz: Wissenschaftliches Arbeiten (3 CP)

Das Institut für Konsum- und Verhaltensforschung bietet im WS 2016/17 einen Schlüsselkompetenzen-Kurs „Wissenschaftliches Arbeiten“ an.

Der Kurs dient der Vorbereitung auf Bachelor-Seminararbeiten und Bachelor-Abschlussarbeiten.

In dem zweitägigen Kurs lernen und üben Sie, relevante wissenschaftliche Literatur zu recherchieren und zu dokumentieren, Literaturdatenbanken zu nutzen, eine Arbeitsgliederung zu erstellen, Zitationsvorschriften korrekt anzuwenden und eine wissenschaftliche Arbeit formal zu gestalten.

Dazu nutzen wir Recherchemöglichkeiten wie EBSCO, Google Scholar oder die Elektronische Zeitschriftenbibliothek sowie die Literaturdatenbank Citavi. Es werden die gängigen Zitationsregeln vorgestellt und anhand von Übungstexten trainiert. Ein Blick in wissenschaftliche Fachzeitschriften wird Ihnen den Aufbau wissenschaftlicher Texte deutlich machen.

Um eine angenehme Lernatmosphäre zu gewährleisten, ist der Kurs auf eine Teilnehmerzahl von maximal 30 Bachelor-Studierenden begrenzt. Bitte melden Sie sich hier rechtzeitig an.

Termin: 16. Und 17. März 2017, jeweils 10-16 Uhr

Gebäude B4 1, Raum: 0.05

Der Kurs schließt mit einem einstündigen schriftlichen Leistungsnachweis ab, der am 17.03.2017 von 17.00-18.00 Uhr erbracht wird. Bei erfolgreicher Bearbeitung des Leistungsnachweises werden 3 CP erteilt.

Schlüsselkompetenz: Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens (3CP)

Lernziele /Kompetenzen

Im Zentrum steht die für Bachelorstudenten essentielle Fähigkeit, selbstständig eine den wissenschaftlichen Standards entsprechende Seminar- oder Abschlussarbeit anzufertigen. Zu diesem Zweck soll diese Veranstaltung grundlegende Fähigkeiten der Literaturrecherche, der Gliederungserstellung, der Auswahl qualitativ hochwertiger Quellen sowie der Umsetzung verschiedener wissenschaftlicher Zitationstechniken vermitteln. Ebenso soll ein Bewusstsein für die Problematik des Plagiats im wissenschaftlichen Kontext geschaffen werden. Darüber hinaus sollen Grundlagen einer optimalen Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse mit Hilfe moderner Präsentationstechniken vermittelt werden.

Neben einschlägiger Fachkompetenz werden Fähigkeiten im Bereich der Methoden-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz trainiert. Außerdem soll das Arbeiten in Gruppen durch das Erstellen eines wissenschaftlichen Vortrags eingeübt werden.

 

Inhalte der Veranstaltung

I) Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens

II) Literaturrecherche, Beschaffung und Beurteilung

III) Gliederungen von wissenschaftlichen Arbeiten

IV) Formale Aspekte der Manuskripterstellung

V) Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse

VI) Praktische Hinweise zur Manuskripterstellung und Präsentation

VII) Übungen zum wissenschaftlichen Arbeiten

 

Termine

Die Veranstaltung findet dieses Jahr im Block statt.

05.12.2016, 10:00 bis 16:00, Gebäude B4 1 – Sitzungssaal der Fakultät

06.12.2016, 10:00 bis 16:00, Gebäude B4 1 – Sitzungssaal der Fakultät

Termin der Abschlusspräsentationen: 09.02.2017, 10:00 bis 13:00, Gebäude B4 1 – Sitzungssaal der Fakultät

Weiterhin pro Gruppe: Beratungstermine nach Absprache

 

Anmeldung

Die Anmeldefrist endet am 25.11.2016. Geben Sie bitte bei Ihrer Bewerbung Ihren Namen, die Matrikelnummer, Ihren Studiengang und das Fachsemester an. Anmeldung unter: matti.znotka@mdg.uni-saarland.de

Wichtig: Sie erhalten erst nach (!) dem 25.11. Bescheid, ob Sie an der Schlüsselkompetenz teilnehmen können. Leider sind die Plätze begrenzt und eine Teilnahme kann aufgrund der hohen Nachfrage nicht garantiert werden.

Schlüsselkompetenz: Consulting im Wintersemester 2016/2017

Im Wintersemester wird die Weiterbildungsreihe Consulting vom Institut für Wirtschaftsinformatik angeboten. Das Ziel dieser Schlüsselkompetenz ist es Berufseinsteiger gezielt auf die Anforderungen der Strategie-, Prozess- und IT-Beratung vorzubereiten. Dies erfolgt durch die Vermittlung von branchenspezifischem Orientierungswissen sowie konkreten Fertigkeiten und Methoden.

Weitere Informationen zum Inhalt, Termine und Bewerbung können Sie über folgende Internetseite abrufen:

http://www.uni-saarland.de/lehrstuhl/loos/weiterbildungsreihe-consulting.html

Die Schlüsselkompetenz ist in den folgenden Studiengängen einbringbar (jeweils die neueste PO/SO):

  • Bachelor BWL: 6 CP im Bereich Schlüsselkompetenzen
  • Master BWL: 6 CP im Wahlbereich (wenn nicht im Bachelor bereits belegt)
  • Bachelor WuR: 6 CP im Bereich Schlüsselkompetenzen
  • Master WuR: 6 CP im Wahlbereich (wenn nicht im Bachelor bereits belegt)
  • Bachelor WiPäd: 6 CP im Bereich Schlüsselkompetenzen
  • Bachelor Winfo: 6 CP im Bereich Schlüsselkompetenzen
  • Master Winfo: 6 CP im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftswissenschaften, sofern es nicht die Wahlpflichtmodule ersetzt und nicht im Bachelor bereits belegt wurde

Ob die Schlüsselkompetenz in anderen Studiengängen einbringar ist entnehmen Sie der entsprechenden Studiengangsliste.

Für das Wintersemester 2016/17 ist der Anmeldeschluss am 16.10.2016!